Bleiben Sie gesund!

In diesem Jahr ist alles anders! Die geplante Veranstaltung im September zur Putzherstellung mit Carmen Diehl werden wir nicht durchführen. Dafür wird es im nächsten Jahr, wenn es wieder möglich ist, eine Studienreise geben und auch die Veranstaltung zu Putz werden wir organisieren. Wir freuen und sehr darauf wieder gemeinsam Erfahrungen auszutauschen und zu reisen. Bis dahin bleiben Sie bitte gesund und sicher. Alle Netzwerkerinnen sind nach wie vor für Ihre Fragen rund um das Denkmal und die Restaurierung da.

 

 

Zustands- und Schadensgutachen

Die Restaurierung und Sanierung von historischen Gebäuden braucht viele Köpfe mit Erfahrung und guten Ideen. Zustands- und Schadensgutachten sind ein erster Schritt zur Erfassung der Probleme, die ein Bau aufweist. Nach der Erfassung des Zustandes und aller Schäden können wir Ihnen zusätzlich eine Bauberatung anbieten.

 

Wir bieten mit unserem Team folgende Leistungen an:

Leistungsangebot von Ulrike Henes-Klaiber

  • Raumklimamessungen
  • Auswirkung von Beheizung und Klimatisierung auf Raumschale und Inventar in Kulturdenkmälern
  • Vorschläge zur klimagerechten Aufbewahrung historischer Archive und archäologischer Fundstücke
  • Wärmeschutzmaßnahmen (Außen- und Innendämmungen)
  • spezialisierte bauphysikalische Messmethoden und Messprogramm

 

Fragen, die wir im Team nicht lösen oder nicht selber beantworten können, gehen wir mit externen Fachleuten wie Architekten, Naturwissenschaflern oder Baufachleuten an. Sie finden viele unserer Partner auf der Linkliste.