Katharina Meier, MA Mittelalterarchäologie / Kunstgeschichte

Ausbildung

2010 – 2016 Studium der Mittelalterarchäologie, Kunstgeschichte sowie Theorie und Geschichte der Fotografie an der Universität Zürich

1987 – 1990 Journalistenschule St. Gallen JSG FH


Beruflicher Werdegang

Seit 2012 Freie Mitarbeit beim Netzwerk Bau & Forschung, seit 2016 Netzwerker

2006-2010 Leitung der Redaktion des «Alttoggenburgers», Bazenheid SG

Seit 2002 Teilpensum Redaktion und Druckvorstufe beim «Kirchenboten» des Kantons St. Gallen

1999–2006 Teilpensum Schweizerische Depeschenagentur sda in St. Gallen und freischaffende Journalistin / Fotografin

1996–1999 Redaktorin beim Verbund des «St. Galler Tagblatts» in Wattwil und Flawil

1990–1996 Redaktorin und Fotografin beim «Alttoggenburger», Bazenheid

1985–1987 Korrektorin bei Druckerei und Verlag E. Kalberer AG, Bazenheid


Ausgewählte Projekte

Archivrecherche

  • Mitarbeit für die Erstellung des katholischen Kircheninventars der Stadt Zürich

Ortsinventare

in Zusammenarbeit mit Annina De Carli-Lanfranconi/Netzwerk Bau und Forschung:

  • Überarbeitung Hinweisinventar Gommiswald SG
  • Überarbeitung Hinweisinventar Sargans SG
  • Überarbeitung Ortsinventar Marbach SG
  • Überarbeitung Ortsinventar Flawil SG
  • Erstellen Ortsinventar Dörflingen SH
  • Überarbeitung kantonales Schutzinventar der Bauten des 20. Jahrhunderts in den Zürcher Gemeinden Fehraltorf, Wallisellen, Dübendorf, Mönchaltorf

Historische Bauforschung

  • Bütschwil SG, Eichelstock 1 (18. Jh.) (Masterarbeit)
  • Horn TG, Haus zur Mühlruh (15./16. Jh.), in Vertretung von Annina De Carli 

in Zusammenarbeit mit Annina De Carli-Lanfranconi/Netzwerk Bau und Forschung

  • Mönchaltorf ZH, Brunnenweg 9 (17. Jh.)
  • Romanshorn TG, Alkohollager Polygonbau (1900)

Schutzwürdigkeitsgutachten

in Zusammenarbeit mit Annina De Carli-Lanfranconi/Netzwerk Bau und Forschung:

  • Riedt bei Erlen TG, Hauptstrasse 21 (19. Jh.)

 

Publikationen

  • Kein Pfaffenspuk – Geschichte der Evang-ref. Kirchgemeinde Unteres Toggenburg, Ganterschwil 2018.
  • Architektonische Anleitung zur Frömmigkeit – Loretokapellen in der Schweiz, in: Toggenburger Jahrbuch 2017, Schwellbrunn 2016, S. 47 – 71.
  • Eine Burg gesucht, ein Kloster gefunden – Grabungsgeschichte Pfanneregg, Wattwil, 1946 – 1957, in: Toggenburger Jahrbuch 2016, Schwellbrunn 2015, S. 9 – 42.
  • Eine Burg gesucht, ein Kloster gefunden – Grabungsgeschichte Pfanneregg, Wattwil, 1946 – 1957, Separatdruck, Hsg. Toggenburger Vereinigung für Heimatkunde, Lichtensteig 2015.
  • Mitautorin in: Blütenweiss bis rabenschwarz – St. Galler Frauen, 200 Porträts, Zürich 2003.
  • Fragmente aus der Geschichte des Rindals – 1150 Jahre Rindal-Lütisburg, Bazenheid 1999.
  • Einführung, in: Steinige Bergwelt – Walter Dick, Tufertschwil 1991.
  • Walter Dick, Tufertschwil, in: Das Lütisburger Buch, Lütisburg 1990

 

Mitgliedschaften
Archäologie Schweiz
VEBA Vereinigung für Bauforschung
Museumsgesellschaft Bütschwil, Präsidium
Impressum – Berufsverband der Schweizer Journalisten